Brokkoli-karfiol-terrine

2014-06-16
Rezepte; brokkoli-karfiol-terrine
  • Ausbeute : 4
  • Vorbereitung : 10m
  • Kochzeit : 15m
  • Fertig In : 25m

Zutaten

  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Karfiol
  • 1 Stange Porree
  • 8 Blatt Gelatine
  • 1/8 l Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Zitronensaft
  • Klarsichtfolie für die Form


Zubereitung

Schritt 1

Karfiol und Brokkoli waschen, in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest dünsten.

Schritt 2

Porree waschen, gründlich putzen und in die Länge der Kastenterrinenform zurechtschneiden. In Salzwasser einige Minuten weichkochen und kalt abschrecken.

Schritt 3

Karfiol und Brokkoli mit dem Mixer pürieren und mit den Gewürzen gut abschmecken.

Schritt 4

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und im heißen Obers auflösen.

Schritt 5

Gemeinsam unter die Brokkoli-Karfiol-Masse rühren.

Schritt 6

Die Kastenform mit Klarsichtfolie auskleiden. Die Hälfte der Masse in die Form füllen und den Porree darauf verteilen.

Schritt 7

Mit der restlichen Masse bedecken, glattstreichen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt 8

Die Masse aus der Form nehmen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.

Schritt 9

TIPP: Die Terrine schmeckt auch hervorragend zu gekochtem Rindfleisch mit einer pikanten Sauce.


Bewertung

(5 / 5)

5 5 6
Rezept bewerten

6 Bewertungen

1,706 views

Leave a Reply