Bürgermeisterfilet

2015-03-28
Bürgermeisterfilet
  • Ausbeute : 4
  • Vorbereitung : 25m
  • Kochzeit : 25m
  • Fertig In : 50m

Zutaten

  • Für das Filet:
  • 5 Stück Hühnerfilet
  • 150 g Speck
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 100 g Gouda-Käse
  • (in kleine Würfel geschnitten)
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Brösel
  • (gemischt mit ca. 50 g Mandelblättchen oder gehackten Kürbiskernen)
  • Zitronenspalten
  • (zum Garnieren)
  • Für das Kürbisgemüse:
  • 300 g Kürbis
  • Salz
  • Majoran, Kümmel
  • Paprikapulver
  • 1 EL Sauerrahm
  • 20 g Paprika
  • 1 Paradeiser


Zubereitung

Schritt 1

Für die Fülle Champignons, Speck und Zwiebel kleinwürfelig schneiden und in Öl anbraten. Das Ganze kurz auskühlen lassen. Die Schnitzel klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Hälfte mit der Fülle bestreichen und Käsewürfel darüber streuen.

Schritt 2

Dann die Schnitzel mit Zahnstochern zusammenstecken. Zuerst in Mehl, dann in den verschlagenen Eiern und zum Abschluss im Brösel-Mandel- oder Brösel-Kürbiskern-Gemisch wenden. Beidseitig in heißem Fett knusprig braun frittieren.

Schritt 3

Für das Kürbisgemüse den Kürbis würfelig schneiden und mit den angegebenen Gewürzen ohne Wasserzusatz dünsten.

Schritt 4

Zum Schluss Sauerrahm, klein geschnittene Paradeiser und Paprika dazugeben. Die Schnitzel mit den Zitronenspalten garnieren und zusammen mit dem Kürbisgemüse servieren. Dazu schmeckt besonders gut Vogerlsalat, vermischt mit Kartoffeln.

Schritt 5

TIPP: Geben Sie den versprudelten, leicht gesalzenen Eiern ein paar Tropfen Öl bei. Die Panier wird dadurch resch und locker. Die Eier auf keinen Fall mit Wasser verdünnen!

Recipe Type:

Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0 Bewertungen

1,112 views

Leave a Reply