Kichererbsensuppe

2014-08-18
Kichererbsensuppe
  • Ausbeute : 4
  • Vorbereitung : 20m
  • Kochzeit : 10m
  • Fertig In : 30m

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 große Süßkartoffel(n) (Batate)
  • 1 Paprikawurst (Chorizo, Britzer, ev. Merguez)
  • 150 g Joghurt, weißer
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Paprikamark
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 1 Bundb Petersilie, glatte
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • Kreuzkümmel
  • Koriander
  • Kurkuma
  • Harissa
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden, die Batate in Würfel und beides in Olivenöl anbraten. Das Paprika- und Tomatenmark kurz mit anrösten und mit der Brühe ablöschen. Die abgegossenen Kichererbsen dazu geben und mit den Gewürzen (ohne die Petersilie) abschmecken und 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Dann die Wurst und die in halbe Scheiben geschnittene Zucchini dazu und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 3

Inzwischen den Joghurt mit dem geriebenen Knoblauch und Salz verrühren, wer mag, kann auch noch frische Minze dazu nehmen.

Schritt 4

Die Petersilie klein schneiden. Die Suppe anrichten und einen guten Klecks Joghurt in die Mitte geben, die Petersilie um den Joghurt geben.

Schritt 5

Wer mag, kann auch für die Schärfe ein bisschen Harissa auf den Joghurt geben.

Recipe Type:

Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1 Bewertungen

1,920 views

Leave a Reply