Nigalan

2014-07-02
Nigalan Rezept
  • Ausbeute : 5
  • Vorbereitung : 10m
  • Kochzeit : 20m
  • Fertig In : 30m

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1/8 l Milch
  • 10 g Germ
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Schweinefett


Zubereitung

Schritt 1

Einen Germteig aus Mehl, Milch, Germ, Zucker und einer Messerspitze Salz herstellen und an einem warmen Ort gehen lassen.

Schritt 2

Dann auf der Arbeitsfläche zu Strängen mit ca. 1 cm Durchmesser formen, von diesen wieder 1 cm dicke Stücke abschneiden und zu kleinen Kugeln formen.

Schritt 3

In heißem Schweinefett schwimmend herausbacken.

Schritt 4

Nigalan passen als Einlage zu beinahe jeder Suppe – in Kärnten werden sie gerne zur Kirchtagssuppe gereicht.

Schritt 5

TIPP: Nigalan sind nicht nur eine Suppeneinlage, sondern sind auch eine gute Nascherei für zwischendurch.


Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1 Bewertungen

3,326 views

Leave a Reply