Pinzgauer Kaspressknödel

2014-07-02
Pinzgauer Kaspressknödel Rezept
  • Ausbeute : 5
  • Vorbereitung : 10m
  • Kochzeit : 25m
  • Fertig In : 35m

Zutaten

  • 300 g Erdäpfel
  • 300 g Pinzgauer Käse
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Petersilie
  • 2 KL Salz
  • Milch nach Bedarf
  • Butterschmalz zum Backen


Zubereitung

Schritt 1

Am Vortag gekochte Erdäpfel grob reiben, würfelig geschnittenen Pinzgauer Käse, Salz, fein gehackte Petersilie und Mehl untermischen.

Schritt 2

Milch nach Bedarf (ca. 1/4 l) beigeben. Es soll ein fester Teig entstehen.

Schritt 3

Laibchen formen, in heißem Butterschmalz auf beiden Seiten braun backen.

Schritt 4

In Salzwasser aufkochen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Schritt 5

VARIATION: Die „Kasnudel“ kann man auch gleich nach dem Backen mit Salat essen.
TIPP: Die Kaspressknödel sind sehr gut zum Einfrieren geeignet


Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1 Bewertungen

3,697 views

Leave a Reply